*
Hauptmenu
blockHeaderEditIcon

Das sagt die Presse

Vortrag bei der IHK in Pforzheim 
„Gefühle wecken heißt Umsatz steigern - Imagepflege lohnt sich“

Vom Wert guter Umgangsformen in der Wirtschaft. Mit dem Einstieg "Gefühle wecken, heißt Umsatz wecken - Imagepflege lohnt sich", stellte Angelika Resch-Ebinger gleich mal die Verbindung zwischen den von uns transportierten Signalen und dem geschäftlichen Resultat unserer Business-Kontakte her. Die routinierte Referentin aus Tübingen erreichte die gut 100 Zuhörer aus dem Wirtschaftsleben in Pforzheim und Enzkreis sofort. 

weiterlesen


Badische Zeitung 
„Wir alle sind nicht frei von Fehlern“

Am Donnerstag startet die neue Vortragsreihe des Vereins Santa Isabel im Europa-Park Rust. Der erste Vortrag hat den Titel: „7 goldene Regeln, wie Sie garantiert in jedem Fettnäpfchen landen“. BZ-Mitarbeiterin Pola Weiß sprach vorab mit der Referentin Angelika Resch-Ebinger über Fehler, Fauxpas und Benimmregeln.

weiterlesen


Wissen + Karriere 
So einfach kann Akquise sein - Kundengewinnung mit Charisma

Gewinnt ein charismatischer Unternehmer mehr Kunden als andere? Können wir alle charismatisch sein? Wie funktioniert erfolgreiche Akquise und was können wir tun, um motivierter ans Akquirieren heranzugehen? Diese und noch mehr Fragen klärt Ines Jaeger mit Angelika Resch-Ebinger – erfahrene Fachfrau in Sachen Business-Knigge und Kundenakquise.

weiterlesen


Wissen + Karriere 
So wird Frau im Job erfolgreich - Clevere Selbst-PR ohne Minirock

Sie kümmern sich um Kinder und Haushalt und können trotzdem Karriere machen. Doch ob mit oder ohne Familie: Beruflich ambitionierte Frauen haben es gegenüber ihren männlichen Kollegen schwerer mit dem Aufstieg im Beruf. Manchmal stehen sie sich dabei sogar selbst im Weg. Dabei kann Frau mit einigen cleveren Strategien viel für ihren Erfolg tun.

weiterlesen


Der Mittelstand BVMW
Gefühle wecken heißt Umsatz steigern – Imagepflege lohnt sich!

Aus der Hirnforschung weiß man: Der Mensch entscheidet zu 80 Prozent unbewusst. Dabei wird er vor allem von Emotionen gesteuert. Da es zwischen den Wettbewerbern immer eniger Preis- und Qualitätsunterschiede gibt, handeln Kunden und Unternehmer auch bei Kaufentscheidungen verstärkt...

weiter lesen


BWagrar 
"Wenn der Azubi klingelt..." 

Kurz vor dem Kundenbesuch noch eine Zigarette rauchen, Dreck an den Schuhen, alte und schmuddelige Arbeitskleidung: Wenn der Auszubildende beim Kunden klingelt, kommt das gar nicht gut an. In zwei Folgen beschreibt Raphaela Weber, wie Auszubildende beim Kunden einen positiven Eindruck hinterlassen.

weiter lesen Teil 1

weiter lesen Teil 2


Reutlinger Generalanzeiger
Benehmen lohnt sich

Umgangsformen - Vom ersten Kundenkontakt bis zur Abnahme: Ein Knigge-Krus der Kreishabdwerkerschaft für Gesellen vermittelte mehr Sicherheit im geschäftlichen Alltag...

weiterlesen


Schwäbisches Tagblatt 
"Loben Sie lieber die Crevetten"

Die Krawatte sitzt, die Sektgläser klirren: Es ist Neujahrsempfang. Doch wie kommt man mit Prominenten und Umbekannten ins Gespräch? Die Tübinger Knigge-Beraterin Angelika Resch-Ebinger weiß Rat...

weiterlesen 

blockHeaderEditIcon
newsletter-anmeldung-horizontal
blockHeaderEditIcon

Abonnieren Sie mein IMPULS-MAIL

  
Impulsmail abonnieren: 
blog-teaser
blockHeaderEditIcon

Kundenstimmen

Vortrag: „Warm anziehen bei der Kaltakquise?“
Freelancer International e.V, Diethelm Boldt

„…Ihr Vortrag war erstklassig und traf genau die Themenbereiche, die uns als Freelancer/Selbstständige/Unternehmer im Alltag beschäftigen. Wie der Erfolg durch professionelle Akquise am Telefon gesteigert werden kann, haben Sie als Expertin zielgenau an die Teilnehmer übermitteln können. Ihr Engagement für das Thema war deutlich spürbar, Ihr Wissen dazu beeindruckend. Das Publikum war begeistert. Die Beispiele und viele Umsetzungstipps waren Spitze…“
 

Mehr Referenzen

Download-7-Tipps
blockHeaderEditIcon

GRATIS-DOWNLOAD
​PDF-Dokument
1,4 MB
5 Seiten

KEINE ANGST VOR KALTAKQUISE

7 Tipps zur Mitarbeitermotivation
Jetzt kostenlos downloaden





Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Geben Sie bitte eine gültige Postleitzahl ein.
Geben Sie bitte eine gültige Telefonnummer ein.
Bitte korrigieren Sie dieses Feld.
Bitte Vorname und Nachname eingeben.