*
Hauptmenu
blockHeaderEditIcon
header-newsletter
blockHeaderEditIcon

IMPULS.MAIL

ARCHIV 2014
31.08.2015 19:01 (1737 x gelesen)

Vorsicht Fettnäpfchen – der Weihnachtsfeier-Knigge

Den Chef duzen, mal einen über den Durst trinken, endlich den Kollegen so richtig die Meinung sagen? Der Dezember ist wieder die Zeit der Firmenweihnachtsfeiern. Neben den angenehmen Seiten dieser Feierlichkeiten lauern hier auch echte Karrierefallen. Damit Sie nicht in einem der Fettnäpfchen landen, erhalten Sie zur Sicherheit den Business-Knigge für die Weihnachtsfeier. 



31.08.2015 18:59 (1744 x gelesen)

Die wichtigsten Regeln im Business-Knigge – Teil 2

Schon Freiherr von Knigge, der uns hier ausnahmsweise duzen darf, wusste: „Lerne den Ton der Gesellschaft anzunehmen, in der du dich befindest“. Das bedeutet nicht, dass Sie sich selbst verleugnen. Sondern es geht vielmehr darum, dass Sie die Regeln kennen und diese für Ihren Erfolg einsetzen und nutzen. 



31.08.2015 18:58 (1715 x gelesen)

2 x 7 goldene Regeln im Business-Knigge

Für Ihren beruflichen Erfolg benötigen Sie natürlich vor allem fachliches Wissen. Aber auch souveränes und sympathisches Auftreten sind wichtig für die Karriere. Denn Ihr Arbeitgeber benötigt Führungskräfte, die das Unternehmen überzeugend repräsentieren. Das Wissen über die passenden Umgangsformen in den verschiedensten geschäftlichen Situationen ist deshalb für Ihr professionelles und sicheres Auftreten und für Ihren beruflichen Aufstieg von großer Bedeutung.



31.08.2015 18:55 (1918 x gelesen)

"Lieber die Regeln verbiegen als sich selbst?"

Das Befolgen des Business-Knigge einerseits und authentisch bleiben andererseits muss kein Widerspruch sein. Wie das funktioniert? Dazu zuerst eine kurze Geschichte und danach noch einige praktische Tipps.

Der junge Vertriebsmitarbeiter Arne Meier nimmt das erste Mal an einem zwanglosen Mittagessen mit dem größten Geschäftspartner seiner Firma teil. Er soll den Kunden von seinem Kollegen Hans Merlin übernehmen, der bald in Pension geht. Der „alte Hase“ kennt die Tücken, die bei solchen Treffen lauern. Da geht es nämlich nicht um Fachwissen, sondern um Stil und Etikette. Arne Meier glaubt, dass er gut gerüstet ist – wenn er sich da mal nicht täuscht …  



31.08.2015 18:50 (1791 x gelesen)

"Business-Knigge für’s Ausland: Andere Länder – andere Sitten?"

Gehen wir noch einmal gemeinsam auf Reisen: Nachdem Sie in den letzten beiden Newslettern erfahren haben, welche Trinkgeldregeln in anderen Ländern gelten und worauf Sie im Ausland bei privaten Einladungen achten sollten, dreht sich heute alles um die Geschäftsreise.



31.08.2015 18:46 (1761 x gelesen)

"Reisen veredelt den Geist ..."

… und räumt mit unseren Vorurteilen auf.“ Mit dieser Aussage von Oscar Wilde knüpfen wir an den Newsletter vom letzten Monat an, in dem es um Trinkgelder im Ausland ging. Heute erfahren Sie etwas über die Gebräuche bei privaten Einladungen in verschiedenen Ländern dieser Welt.



31.08.2015 18:44 (1686 x gelesen)

Mit dem „Trinkgeld-Knigge“ sind Sie ein gern gesehener Gast

Endlich geht sie wieder los: die Reisezeit. Wenn auch Sie demnächst durch Europa reisen, ist es gut zu wissen, wie das in den einzelnen Ländern mit dem Trinkgeld gehandhabt wird. Denn da gibt es durchaus Unterschiede: In dem einen Land können Sie gerne bis zu 15 Prozent „aufrunden“, in  dem anderen könnten Sie mit einem Trinkgeld sogar jemanden beleidigen. Aber keine Sorge – jetzt erfahren Sie, wie es mit dem Trinkgeld geben funktioniert!



31.08.2015 18:40 (1711 x gelesen)

"So schaffen Sie einen „guten Draht“ zu Ihren Kunden"

Vertrauen ist in vielen Lebenslagen ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Das ist in der Businesswelt nicht anders und gewinnt hier mehr und mehr an Bedeutung. Natürlich ist es wichtig, mit Qualität und Kompetenz zu punkten. Vertrauen bildet dabei Ihren „guten Draht“ zum Kunden.

Wenn das nicht funktioniert, ist die Leitung blockiert und eine dauerhafte vertrauensvolle Geschäftsbeziehung kommt nicht zustande. Wie Sie Vertrauen bei Ihren künftigen und bereits bestehenden Kunden wecken und sichern können, erfahren Sie mit folgenden Tipps.



31.08.2015 18:38 (1522 x gelesen)

"Frauen auf Erfolgskurs: Zehn Tipps für den Karrierepush"

Ob Angestellte, Führungskraft oder Selbständige: Studien zeigen, dass Frauen es auch heutzutage noch schwerer im Berufsleben haben als Männer. Oftmals legen sie sich sogar selbst die Steine in den Weg. Sie geben sich beispielsweise mit weniger Einkommen zufrieden als Männer und bitten seltener um Beförderungen. Auch trauen sich Frauen häufig weniger zu und zögern damit, sich selbständig zu machen. Bei Finanzierungsverhandlungen für die Selbständigkeit lässt sich so manche Frau zu leicht „unterbuttern“.

Fachliche Kompetenz ist eben nicht alles. Es geht auch um die Signale, die Frau aussendet. Überlegen Sie deshalb: Wie wollen Sie auf andere wirken und wie sieht die Wirkung dann tatsächlich aus? Hand aufs Herz - wem würden Sie das Projekt anvertrauen oder den Auftrag erteilen: jemanden, der sympathisch, bescheiden und hilfsbereit wirkt oder einer Person, die Kompetenz, Selbstbewusstsein und Durchsetzungsvermögen ausstrahlt? 

Dabei sind es oft Kleinigkeiten, die das Zünglein an der Waage ausmachen. Mit einigen cleveren Strategien können Sie viel für Ihren Erfolg tun. Verpassen Sie Ihrer Karriere den letzten Feinschliff mithilfe dieser 10 Tipps.



31.08.2015 18:35 (1608 x gelesen)

Praxistest für den Tischknigge: Die Unterbergs laden ein zum Geschäftsessen

Das Ehepaar Unterberg hat sich schick gemacht, denn Markus Unterberg hat Harry Oberwasser - einen wichtigen Kundenund dessen Frau zu einem gemeinsamen Essen in ein edles Lokal eingeladen. Damit auch alles glatt läuft, haben sich die Unterbergs vorher genau informiert, was zu den modernen Tischetiketten gehört. Denn obwohl es ein Essen im privaten Rahmen ist, spielt auch das Geschäftliche eine nicht geringe Rolle – da will sich der selbstständige Unternehmer nicht blamieren oder gar seinen guten Kunden vor den Kopf stoßen. Schauen wir mal, wie der Abend verläuft... 



(1) 2 »
blockHeaderEditIcon
blog-teaser
blockHeaderEditIcon

Kundenstimmen

Vortrag: „Warm anziehen bei der Kaltakquise?“
Freelancer International e.V, Diethelm Boldt

„…Ihr Vortrag war erstklassig und traf genau die Themenbereiche, die uns als Freelancer/Selbstständige/Unternehmer im Alltag beschäftigen. Wie der Erfolg durch professionelle Akquise am Telefon gesteigert werden kann, haben Sie als Expertin zielgenau an die Teilnehmer übermitteln können. Ihr Engagement für das Thema war deutlich spürbar, Ihr Wissen dazu beeindruckend. Das Publikum war begeistert. Die Beispiele und viele Umsetzungstipps waren Spitze…“
 

Mehr Referenzen

newletter-abo
blockHeaderEditIcon

Impuls.Mail abonnieren

Holen Sie sich regelmäßig interessante Informationen, aktuelle Tipps und Trends rund um das Thema Kundengewinnung, Kaltakquise, sourverän und sicher Auftreten, für Ihren Erfolg. Abonnieren Sie unsere IMPULS.MAIL einfach über dieses Formular, selbstverständlich völlig kostenlos und unverbindlich. Per Mausklick ist Ihr Abonnement jederzeit wieder kündbar.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Geben Sie bitte eine gültige Postleitzahl ein.
Geben Sie bitte eine gültige Telefonnummer ein.
Bitte korrigieren Sie dieses Feld.
Bitte Vorname und Nachname eingeben.